Designkaufhaus Zwischenzeit
Eine Experimentierplattform für lokale Labels

Designkaufhaus Zwischenzeit

Gutes aus Augsburg

Das Zwischenzeit ist eine moderne Experimentierplattform für neue Handelsformate und Mietmodelle, das von uns in Zusammenarbeit mit der Kultur- und Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg entwickelt wurde. Wie bei seinem vorausgegangenen Pop-Up-Konzept "Räumchen wechsel dich" zahlt das Zwischenzeit positiv auf die Gestaltung und Belebung des öffentlichen Raumes ein und bietet Künstlern, Institutionen, Einzelhändlern, Start-Ups und Designern die einzigartige Möglichkeit, alleine oder gemeinsam neue Handelsformate in einer 1a-Lage auszuprobieren.

Einzige Voraussetzung, die für alle Mieter gilt: Sie sind Teil der Augsburger Stadtgesellschaft bzw. Ihre Produkte müssen in Augsburg oder der Region entworfen, produziert oder teilproduziert sein.

Vielfältige Möglichkeiten auf 100 Quadratmetern

Was 2018 als Experiment begann, hat nun seinen festen Platz in der Augsburger Fußgängerzone: Das Designkaufhaus Zwischenzeit bietet nicht nur in der Vorweihnachtszeit lokalen Designern und ihren Produkten unter dem Motto „regional, nachhaltig und fair“ eine Fläche, sondern ermöglicht das ganze Jahr über verschiedenste Formate der Zwischennutzung.  Augsburger Start-Ups, Institutionen oder auch Künstler können alleine oder gemeinsam die 100m² große Ladenfläche als Showroom, Ausstellung, Werkstatt oder Verkaufsraum mieten und so neue urbane Erlebnisse schaffen, die die Besucher dazu einladen, die Augsburger Innenstadt immer wieder neu zu entdecken.

Die Räumlichkeiten werden von der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg für einen begrenzten Zeitraum zu einem vergünstigten Mietpreis zur Verfügung gestellt. 

Rahmendaten Zwischenzeit:

  • Standort: Annastraße 16
  • Fläche: 105 m2 (Verkaufsfläche) plus 26 m2 (Nebenräume)
  • Erdgeschosslage, nicht barrierefrei, Lagerraum im Keller

Die unterschiedlichen Mieter und ihre individuellen Ideen sorgen regelmäßig für Abwechslung in der Augsburger Fußgängerzone und laden immer wieder zum Entdecken und Erleben ein.

Aktuell werden wieder Jungunternehmer aus Augsburg und der Region gesucht, die gemeinsam an den Start gehen und den Pop-Up-Store Zwischenzeit in der Annastraße 16 mit spannenden Konzepten und Ideen in Eigenregie betreiben. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es 2021 zwei aufeinander folgende Projektphasen für je zehn Unternehmen: Die erste von Anfang September bis Ende Oktober, die zweite von Anfang November bis Weihnachten. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Ihre Ansprechpartnerin

Strategisches Innenstadtmarketing

Cornelia Böhm

Bildnachweis

Alle Bilder: Michael Richter